Autor: Willi Ernst

Katastrophenhilfe nach Erdbeben in Haiti läuft – Biohaus-Partner in Aquin ist voll in Aktion

Nach dem Erdbeben, das am Samstag, 14. August den Süden des Karibikstaats Haiti erschüttert hat, sind erste Hilfe und Wiederaufbau angelaufen. Das Trauma der Bevölkerung über mindestens 2200 Tote, Tausende Verletzte und unzählige zerstörte Gebäude ist groß. Doch gerade die kleineren Hilfsorganisationen vor Ort leisten ganz wichtige und direkte Hilfe. In der Stadt Aquin, die […]

„Kultur an der Mühle“ im August mit mehreren Highlights

Gleich mit mehreren Highlights fördert die Biohaus-Stiftung an der frischen Luft Völkerverständigung per Kultur: Am Samstag, 21. August frönte auf der Café-Terrasse unserer Stümpelschen Mühle die bekannte Formation KLEZJAZZ mit verjazzter Klezmer-Musik nicht nur der Tradition jiddischer Musik, sondern barch auch der Film „Bauer sucht Pfau“ von Birgit Asshoff eine Lanze für die leidvolle Geschichte des […]

Fortschritt in Haiti: Erstes Repowering läuft

Mitte März erreichten uns alarmierende Fotos und Nachrichten aus Haiti: Die ersten Module unseres großen SolarSmartGridsTabarre geben „ihren Geist auf“, das Gleiche gilt für den Zentralwechselrichter des Solarstromnetzes, das bei nph Krankenhäuser, Schulen und Werkstätten mit Strom versorgt. Dieses von uns „SolarSmartGridTabarre“ genannte System ist mit 710 kW immer noch die größte Solaranlage Haitis und […]

Projekt Fern-Unterricht für Solartechniker in Haiti ist gut angelaufen

Super Unterstützung aus Paderborn Unser vom BMZ Bundesministerium für Entwicklungszusammenarbeit unterstütztes Projekt „Aufbau und Einführung webbasierter Wissensvermittlung und Ausbildung von Solartechnikern in einer Berufsschule in Tabarre, Haiti“, so der offizielle Titel, läuft seit November. Über eine Internet-Plattform erarbeitet derzeit ein deutsch-haitianisches Kern-Team von Fachleuten die Unterrichts-Strukturen und Inhalte für den Unterricht in Solartechnik an der […]

Trotz Corona live: Volxkultur aus der Stümpelschen Mühle

Online-Konzert mit Musik aus Mosambik begeisterte Die Gastronomie stöhnt, die Künstler darben, das Publikum sehnt sich. Kultur und Konzerte sind in Corona-Zeiten kaum zu realisieren, im Lockdown schon gar nicht live. Trotzdem haben wir Kultur organisieren und zusammen mit vielen Menschen geniessen können: Sonntag, 6. Dezember hatte der Nikolaus nicht die Rute, sondern Kultur im […]

Katastrophen- und Aufbauhilfe für die Opfer der Hurrikane in Mittelamerika

Der Klimawandel trifft die Länder des Südens schon jetzt brutal Die Klimakatastrophe findet längst statt – und wieder trifft es die Ärmsten: Noch nie gab es so viele Tropenstürme im Atlantik wie in diesem Jahr. Und Hurrikan Iota, der diese Woche die nicaraguanische Küste erreichte, ist der heftigste Sturm, der jemals zu diesem Zeitpunkt im […]

Stümpelsche Mühle ist jetzt „Innovationsprojekt Klimaschutz“

https://energieagentur-nrw.pageflow.io/stumpelsche-muhle/embed Für i hre innovative Kombination von erneuerbaren Energien in einer historischen Mühle mitten in der Stadt ist die Stümpelsche Mühle der Biohaus-Stiftung für Umwelt und Gerechtigkeit Anfang September 2020 von der EnergieAgentur NRW als „Innovationsprojekt Klimaschutz“ ausgezeichnet worden. Ein gemütliches Café und ein Museum in dem Mühlengebäude laden zum Verweilen ein und präsentiert Besuchern […]

Haiti – Land of High Mountains – bewegender Film im Mühlencafé

Am 12. Januar 2010 ereignete sich in Haiti die größte Naturkatastrophe der Geschichte: Ein Erdbeben der Stärke 7,4 mit 300.000 Todesopfern. Diese hohe Zahl resultiert aus der absolut fehlenden Infrastruktur dieses kleinen karibischen Landes, vor allem aus der bis heute katastrophalen medizinischen Versorgung.  am 12. Januar 2020 zeigten wir im MÜhlencafé den Film Haiti-Land of […]

Nächste Seite »